Die Deutsche Public Relations Gesellschaft (DPRG) und die Studierendeninitiativen Kommoguntia (Mainz) und Kommon (Darmstadt) laden am 12. Dezember bereits zum zweiten Mal zum Young Professionals-Meetup ein - diesmal nach Mainz. Dabei dreht sich alles um Relations.

Die richtigen Botschaften zur richtigen Zeit auf dem richtigen Kanal. Individuelle Nutzeransprache statt Prinzip “Gießkanne”. Influencer Relations statt schnöder Pressekonferenzen. Customer-Relationship-Management-Systeme (CRM) gewinnen vor diesem Hintergrund an Bedeutung. Wie man die unterschiedlichen (Teil-)Zielgruppen in einer zeitgemäßen Markenstrategie unterbringt und welche Rolle Influencer dabei spielen: Das wollen DPRG, Kommoguntia und Kommon klären und laden Judith Pierau, Lead Social Media & Influencer Relations bei FleishmanHillard, zum Gespräch.

Anmelden können sich Interessierte einfach online. Treffpunkt ist um 19.30 Uhr das Quartier Mayence im Weihergarten 12 in Mainz.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de