Olaf Wolff

Die Führungsspitze von muehlhausmoers erhält Zuwachs: Olaf Wolff (53) verstärkt die Content-Marketing-Agentur mit Sitz in Köln und Berlin als Managing Director. Der Wahlmünchner und ausgewiesene Digitalprofi nimmt seine Tätigkeit bei muehlhausmoers am 1. Februar auf. Wolff, so die Einschätzung seines neuen Arbeitgebers, gehöre zu den Thought-Leadern im Content Marketing. Von 1999 bis 2021 arbeitete er in verschiedenen leitenden Funktionen für die Publicis Groupe. Er hat deren Publishing-Geschäft unter anderem mit Kunden wie Siemens, DATEV und Zurich Financial Services ausgebaut und digitalisiert.

Darüber hinaus ist Wolff auch als Vorsitzender des Content Marketing Forums (CMF) in der Branche gut bekannt und vernetzt. Auf seine Initiative startet das CMF zurzeit ein umfangreiches Zertifizierungsprogramm mit dem Ziel, die Qualität im Content Marketing weiter zu erhöhen. Darüber hinaus setzt er sich für mehr personelle und inhaltliche Diversity in der Verbandsvertretung ein.

„Ich freue mich auf meinen Einstieg bei muehlhausmoers, wo sehr kundenorientiert und zielgruppennah mit einem exzellenten Team gearbeitet wird. In den vergangenen Monaten habe ich als freier Berater bereits an einigen Projekten mitgewirkt und das hohe Qualitätslevel der Agentur auch von innen kennengelernt. Dabei ist meine Leidenschaft für hochwertigen und maßgeschneiderten Content wieder so richtig entbrannt. Qualität, Kreativität und Partnerschaft – die Werte der Agentur sind auch meine Werte“, sagt Wolff über seinen Wechsel in die inhabergeführte Agentur.

Der Kundenkreis von muehlhausmoers – zu dem unter anderem Aktion Mensch, Hyundai, TÜV SÜD und Vorwerk zählen – wird vor allem von Olaf Wolffs Erfahrungen im beratungsintensiven Digitalgeschäft profitieren. Zu seinen Kompetenzfeldern zählen insbesondere Strategieentwicklung und digitales Storytelling, CMS, Social Media, SEO und innovative Content-Formate. Für Siemens Automation & Drive hat Olaf Wolff schon ab 2003 ein kanalübergreifendes Newscenter mitentwickelt und realisiert, zur damaligen Zeit eine echte Pionierleistung im digitalen Content Marketing.

„Mit Olaf haben wir eine perfekte Verstärkung gefunden. Er ist ein exzellenter Content-Marketing-Spezialist mit viel Digitalerfahrung und einem ausgewiesenen Branchenverständnis. Mit seiner Expertise werden wir muehlhausmoers als führende Agentur für strategisches Content Marketing weiterentwickeln und die fortwährende Transformation der Kommunikation unserer Kunden und die der Agentur weiter vorantreiben“, sagt Stefanie Moers, Managing Partner bei muehlhausmoers.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal

  • IST-Hochschule: Digitale Sprechstunde für Master-Interessierte

    Unter dem Titel „Master-Studium? Ask me anything!“ können sich Interessenten in einer digitalen Sprechstunde der IST-Hochschule für Management, Düsseldorf, am 21. Februar kostenfrei beraten lassen....

  • Instinctif Partners will auch 2022 weiter wachsen

    Die Kommunikationsberatung für Finanzen, Wirtschaft und Politik, Instinctif Partners, blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2021 zurück. An den nationalen Standorten Köln, Frankfurt am Main, München und...

  • AIKA trauert um Gründungsmitglied Oliver Horst

    Die „Allianz Inhabergeführter Kommunikationsagenturen“ (AIKA, Bonn) trauert um eines ihrer Gründungsmitglieder: Oliver Horst (Foto © AIKA/ Bonn), Inhaber der Kölner Werbeagentur „tsitrone medien“,...

  • PRCC baut Account Management weiter aus

    Julian Kuchta (30, Foto), Marketingfachmann und Kommunikator, wird neuer Mitarbeiter im Account Management bei der PRCC Personalberatung in Düsseldorf. Kuchta hat Wirtschaftspsychologe studiert und...

  • LPRS über die Kunst der Kampagnenarbeit

    Der Begriff Kampagne ist wohl schon jedem in der Kommunikationsbranche mindestens einmal über den Weg gelaufen und doch wirkt der Begriff immer ein wenig schwammig und schwer greifbar. Susan...