Steffen Hebestreit (l.) könnte Nachfolger von Steffen Seibert (© Steffen-Kugler) als Regierungssprecher werden.

Gabor Steinbrücks Medienportal „The Pioneer“ spekulierte als erstes darüber, andere Medien folgten: Steffen Hebestreit, derzeit Pressesprecher des Bundesfinanzministeriums in Berlin und – so heißt es in Medienkreisen – enger Vertrauter des designierten neuen Bundeskanzlers Olaf Scholz, soll neuer Regierungssprecher werden. Treffen die Spekulationen zu, könnte Hebestreit zum Nachfolger von Steffen Seibert werden, der seit 2010 Sprecher der Bundesregierung und zugleich Leiter des Bundespresseamts ist. Offiziell bestätigt wurden die Gerüchte bislang nicht. Das Bundesfinanzministerium hat Anfragen dazu unkommentiert gelassen.

Steffen Hebestreit kommt aus dem Journalismus. Nach seinem Studium der Politikwissenschaften an der Universität Frankfurt absolvierte er ein Volontariat bei der „Frankfurter Rundschau“, der er dann auch treu blieb. 2006 wurde er zum Hauptstadtkorrespondent in Berlin ernannt und behielt diese Position bis er 2014 in die SPD Parteizentrale wechselte und die Funktion des Sprechers der damaligen Generalssekretärin Yasmin Fahimi übernahm. Von 2015 bis 2018 übernahm Hebestreit die Aufgabe des Leiters der Landesvertretung der Freien und Hansestadt Hamburg in Berlin. 2018 erfolgte dann der Wechsel zu Olaf Scholz als Sprecher des Finanzministeriums.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal

  • IST-Hochschule: Digitale Sprechstunde für Master-Interessierte

    Unter dem Titel „Master-Studium? Ask me anything!“ können sich Interessenten in einer digitalen Sprechstunde der IST-Hochschule für Management, Düsseldorf, am 21. Februar kostenfrei beraten lassen....

  • Instinctif Partners will auch 2022 weiter wachsen

    Die Kommunikationsberatung für Finanzen, Wirtschaft und Politik, Instinctif Partners, blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2021 zurück. An den nationalen Standorten Köln, Frankfurt am Main, München und...

  • AIKA trauert um Gründungsmitglied Oliver Horst

    Die „Allianz Inhabergeführter Kommunikationsagenturen“ (AIKA, Bonn) trauert um eines ihrer Gründungsmitglieder: Oliver Horst (Foto © AIKA/ Bonn), Inhaber der Kölner Werbeagentur „tsitrone medien“,...

  • PRCC baut Account Management weiter aus

    Julian Kuchta (30, Foto), Marketingfachmann und Kommunikator, wird neuer Mitarbeiter im Account Management bei der PRCC Personalberatung in Düsseldorf. Kuchta hat Wirtschaftspsychologe studiert und...

  • LPRS über die Kunst der Kampagnenarbeit

    Der Begriff Kampagne ist wohl schon jedem in der Kommunikationsbranche mindestens einmal über den Weg gelaufen und doch wirkt der Begriff immer ein wenig schwammig und schwer greifbar. Susan...