Kaznowski Adam Managing Consultant Fourtold BruesselDas unabhängige Beratungsunternehmen Fourtold, das strategische Kommunikation und Reputationsberatung für globale Organisationen in den Bereichen Gesundheit, Wissenschaft und Technologie in Brüssel anbietet, hat Adam Kaznowski (Foto) als Managing Consultant angestellt. Fourtold will damit seine Public Affairs- und CEO-Beratungsdienste verstärken. Kaznowski kommt von der Europäischen Kommission (EK) und dem Europäischen Auswärtigen Dienst, wo er als Presse- und Medienbeauftragter für Außen- und Sicherheitspolitik tätig war. Für die Beratung Fourtold, die 2013 gegründet wurde und Büros in Brüssel und Oxford unterhält, arbeiten derzeit rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen unter anderem Vodafone, PepsiCo und Johnson & Johnson.

Matthew Willis, Mitbegründer und Partner von Fourtold, sagte zur Verpflichtung Kaznowskis: "Adam ist eine großartige Ergänzung unseres Teams. Er gibt uns zusätzliche Einblicke in die institutionelle und internationale Politik der EU, um unsere Kunden durch kritische politische Fragen navigieren zu können. Seine Erfahrung in der Beratung hochkarätiger Politiker und CEOs zu Themen wie Umwelt und Nachhaltigkeit wird uns helfen.“

Bereits im vergangenen Monat gab Fourtold verschiedene Personalentscheidungen bekannt, unter anderem die Ernennung der ehemaligen Teneo-Vizevorsitzenden Fiona Joyce zum Non-Executive Advisor. Seit Anfang des Jahres ist Omar Mockbil als Geschäftsführer für das Brüsseler Büros von Fourtold tätig. Weitere Neuzugänge im Brüsseler Team sind Julian Gray, der als Associate Consultant eingestiegen ist, und Adriana Martins als Consultant.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal