Diamantopoulou Anna Advisory Board Kekst CNCDie internationalen Kommunikationsberatung Kekst CNC, deutscher Sitz in München, gewinnt die frühere EU-Kommissarin Anna Diamantopoulou (Foto) als Mitglied für das Global Advisory Board. Diamantopoulou, die auch mehrfach Ministerin der griechischen Regierung war, steht ab Oktober dem gesamten Kekst CNC-Team als Sparringspartnerin zur Verfügung und wird mit ihrer Expertise in der Europäischen Politik auch Kunden zu politischen, reputationsbezogenen und wirtschaftlichen Themen beraten. Bernhard Meising, Co-CEO und Partner von Kekst CNC in München: "Anna Diamantopoulou bringt Sichtweisen und Erfahrungen in unseren Beirat ein, von denen sowohl wir als Unternehmen als auch unsere Mandanten profitieren werden.“


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal