Lukassen Geerd KomChef Whitebox FintechGeerd Lukaßen (38, Foto) leitet seit dem 1. Juni die Kommunikation des digitalen Vermögensverwalters Whitebox mit Sitz in Freiburg im Breisgau. Lukaßen ist in dieser Funktion für die Unternehmenskommunikation sowie das Content-Marketing des 2014 gegründeten Fintechs verantwortlich. Der neue Kommunikationschef kommt von Barclaycard Deutschland, wo er als Head of Corporate Affairs für die interne und externe Kommunikation sowie die CSR-Aktivitäten verantwortlich zeichnete. Zuvor war der gelernte Journalist unter anderem Pressesprecher bei der ehemaligen Direktbank comdirect, die mittlerweile im Commerzbank-Konzern aufgegangen ist.

Bei Whitebox soll Lukaßen dabei helfen, die Position des Unternehmens als einen der führenden digitalen Vermögensverwalter in Deutschland zu stärken. “Wir freuen uns, mit Geerd Lukaßen einen PR-Profi mit fundierten Finanzkenntnissen für uns gewinnen zu können. Er wird uns dabei helfen, unsere Position als einer der führenden digitalen Vermögensverwalter in Deutschland zu stärken”, sagt Salome Preiswerk, CEO und Gründerin von Whitebox.

Lukaßen wird von Hamburg aus für das baden-württembergische Unternehmen arbeiten. “Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass dezentrales Arbeiten gut funktionieren kann. Ich freue mich daher sehr, dass Whitebox mir die Möglichkeit gibt, mein Privat- und Berufsleben auf diese Weise optimal miteinander zu verbinden”, sagt Lukaßen.

Whitebox ist einer der führenden digitalen Vermögensverwalter Deutschlands. Das Unternehmen ist seit Januar 2016 am deutschen Markt aktiv und wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal