Vowinkel Heike VdKHeike Vowinkel (50, Foto © Marlene Gawrisch) leitet seit 1. Juni die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Sozialverband der Kriegsbeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner Deutschlands (VdK) in der Bundesgeschäftsstelle Berlin. Sie folgt auf Ino Kohlmann, der den Posten erst im Februar 2020 angetreten hatte. In Ihrer neuen Position berichtet sie an VdK-Präsidentin Verena Bentele. Vowinkel kommt von der WELT Gruppe wo sie zuletzt Chefreporterin im Ressort Reportage und Investigation war. Davor leitete sie dort verschiedene Ressorts unter anderem Leben und Wissen.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal