Michael Schattenmann

Michael Schattenmann, Kommunikations- und PR-Spezialist im B2B-Sektor, ist bei der Hager Group neuer Group Communications & PR Director. Schattenmann trat seine neue Position am 1. Mai an und berichtet an Franck Houdebert, Chief Human Resources Officer und Vorstandsmitglied der Hager Group. Er tritt damit die Nachfolge von Harald Börsch an, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. In seiner neuen Position ist Michael Schattenmann für die interne Kommunikation, die gruppenweite Medienarbeit, sowie für Öffentlichkeitsarbeit und Sponsoring zuständig sein.

Schattenmann ist außerdem verantwortlich für die Corporate Identity und die Brand Architecture des Unternehmens und trägt damit zum Corporate Branding der Gruppe bei. Zu seinem Verantwortungsbereich gehört ebenso die Leitung des Hager-Forums, einer kollaborativen Plattform des Unternehmens, die es Kunden, Mitarbeitern und Besuchern ermöglicht, in einen Dialog zu treten, gemeinsam zu lernen und Innovationen zu gestalten.

Vor seinem Wechsel war Schattenmann Global Head of Storytelling & Marketing beim familiengeführten Technologiekonzern Heraeus. Davor hatte er verschiedene Positionen im Bereich Public Affairs und Kommunikation bei Airbus in Berlin, Toulouse und München inne.

„Wir freuen uns sehr, mit Michael Schattenmann einen erfahrenen Kommunikationsmanager willkommen zu heißen – in Zeiten, in denen wir im Rahmen unseres Unternehmensprojekts unsere Zukunft neu gestalten. Mit seinem Fachwissen und seiner internationalen Erfahrung wird er in den kommenden Jahren eine wichtige Rolle spielen bei der Positionierung unserer Gruppe gegenüber bestehenden und neuen Zielgruppen," erklärt Franck Houdebert.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal