Björn Bremer

Björn Bremer, bisher Chief Creative Officer bei Ogilvy Germany, wird dort als Nachfolger Chai Sinthuaree neuer CEO. Sinthuaree wird die Network Agentur nach zehn Jahren auf eigenen Wunsch verlassen. Bremer übernimmt die Führung aller Einheiten von Ogilvy Deutschland, das Standorte in Frankfurt am Main, Berlin und Düsseldorf hat. Er hat seine Laufbahn als Berater bei Grey in London und New York begonnen. Weitere Stationen waren Wieden+Kennedy Amsterdam, DBB Berlin und M&C Saatchi Berlin, wo er zum ersten Mal zum Geschäftsführer aufstieg.

Sinthuaree startete 2010 bei OgilvyOne als Kundenberater. Er kam damals von Telefónica o2 Germany und Saatchi & Saatchi Interactive. Nach fünf Jahren stieg er zum Geschäftsführer auf und wurde 2016 zum CEO von OgilvyOne ernannt, im Jahr danach zum CEO der gesamten Ogilvy Gruppe Deutschland.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal