Sara FrembergSara Fremberg (39) leitet seit dem 1. Dezember die Kommunikation und Politik bei Medica Mondiale. Die Position wurde von der Frauenrechtsorganisation mit Sitz in Köln neu geschaffen. Fremberg, die auch schon für Amnesty International arbeitete, kommt von Memoria E Verdade, wo sie Projektinitiatorin- und leiterin war. In ihrer neuen Position berichtet sie an den Vorstand um die Vorsitzende Monika Hauser.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal