Die Neuzugänge v.l.n.r.: Beate Strobel, Miriam Gebhardt, Kelly Wildfeuer.

Die internationale Markenberatung Avantgarde will ihr Angebot im Bereich PR und Storytelling ausbauen und meldet gleich drei Neuverpflichtungen in Deutschland. Christina Hildebrand, Director Communications & Content Management, verstärkt ihre Unit mit Miriam Gebhardt (33) und Kelly Wildfeuer (25). Sie sollen die Communication Unit mit klassischer PR, Media Relations, Content Marketing und Social Media tatkräftig unterstützen. Parallel dazu begrüßt Katja Hertin, Director of Storytelling, die Journalistin Beate Strobel (51) als Neuzugang. Beide Units arbeiten eng zusammen und wollen künftig noch stärker zum Wachstum der Agenturgruppe beitragen.

Miriam Gebhardt ist als Senior Project Manager Communications ab sofort für PR, Digital-Marketing und Cross-Media Beratung bei Avantgarde verantwortlich. Sie kommt von der haebmau AG, wo sie während der vergangenen zwei Jahre als PR Consultant tätig war. Zuvor war Gebhardt als Marketing Manager bei der BelForm GmbH und als Senior PR Manager bei der Münchner PR- und Eventagentur Ereignisbüro tätig.

Kelly Wildfeuer ist bereits seit September als Junior Corporate Communications Managerin bei Avantgarde. Zu ihren Aufgaben zählen vor allem die Netzwerkpflege sowie die Umsetzung der globalen Kommunikationsstrategie in enger Abstimmung mit Christina Hildebrandt. Die studierte Kommunikations- und Kulturwissenschaftlerin hat zuvor ein Trainee bei Loews Public Relations absolviert.

Beate Strobel (51) arbeitet als Senior Copy Writer in der Storytelling Unit. Die studierte Psychologin war 16 Jahre lang Redakteurin beim Nachrichtenmagazin „Focus“, zuletzt als leitende Redakteurin des Ressorts „Reportage“. Im Anschluss daran übernahm sie die Chefredaktion des Regionalmagazins „Echt Bayern“ und arbeitete als freie Journalistin für verschiedene Medien.

„Mit den Neuzugängen wollen wir die Units von Katja und Christina stärken und unsere Kompetenz in diesem Feld konsequent ausrollen,“ sagt Avantgarde CEO Martin Schnaack. „Künftig sollen die Teams als Hub für PR-Inhalte und Storytelling-Konzepte für alle Kanäle agieren.“

Über Avantgarde Gesellschaft für Kommunikation mbH: Die globale Brand Experience Agentur wurde 1985 gegründet und berät Marken strategisch. In zehn Büros in sieben Ländern – Niederlassungen in Deutschland gibt es in München, Berlin, Köln und Dresden – beschäftigt Avantgarde rund 700 Experten aus unterschiedlichen Kommunikationsdisziplinen.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal