Ab Dezember wird Boris Radke (39) bei der Berliner Reiseplattform Omio als Director Communications und Public Affairs tätig sein. Dabei handelt es sich um eine neu geschaffene Position. Bericht erstatten wird Radke, der zuletzt als Chief Information Officer für ProSiebenSat.1 Media gearbeitet hatte, an den Unernehmensgründer und CEO, Naren Shaam. 


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal