Lars Wagner (© privat)

Lars Wagner (44) vertritt ab sofort als Pressesprecher die Interessen des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) in Berlin. Wagner kommt von der Germania Fluggesellschaft, wo er seit dem 1. August 2018 als Head of Public Relations sowie Pressesprecher tätig war. Davor war Wagner zuständig für die Kommunikation des Flughafens Berlin Brandenburg – als Pressesprecher sowie Leiter der Pressestelle und kurzzeitig als Leiter der Unternehmenskommunikation.

Wagner hat an der Freien Universität Berlin den Magisterstudiengang Publizistik, Politik und Soziologie abgeschlossen und ist Absolvent der RTL-Journalistenschule. Vor seiner Tätigkeit als Unternehmenssprecher arbeitete er als Journalist bei der „Bild“-Zeitung und im Berliner Hauptstadtstudio von RTL und n-tv. Wagner ist verheiratet und Vater eines Sohnes. Die DVGW-Pressestelle wird zudem vertreten durch Sabine Wächter, stellvertretende Pressesprecherin am Standort Bonn, und Stefanie Schwarz, Referentin Wissenschaftskommunikation in Berlin.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal