Beumelburg Christoph KomChef HeidelbergCement 2019 kleinChristoph Beumelburg (Foto) ist seit dem 11. Juni neuer Leiter der Abteilung Unternehmenskommunikation und Investor Relations bei HeidelbergCement. Er berichtet in dieser Funktion direkt an Bernd Scheifele, den Vorstandsvorsitzenden der HeidelbergCement AG. Der bisherige Kommunikationschef, Andreas Schaller, hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen, um sich anderen beruflichen Herausforderungen zuzuwenden.

Beumelburg bringt für seine neue Aufgabe langjährige Erfahrungen in den Bereichen Kommunikation und Investor Relations mit. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur startete seine Karriere 1995 beim Chemiekonzern BASF. Nach mehreren Management-Stationen im In- und Ausland verantwortete er dort zuletzt als Director Investor Relations USA die Kapitalmarktaktivitäten in Nordamerika. 2010 wechselte er zum Automobil- und Industrieunternehmen Schaeffler, wo er bis April 2018 als Senior Vice President Communications, Marketing und Investor Relations tätig war. Nachfolger von Beumelburg bei Schaeffler wurde damals Thorsten Möllmann, der die globale Kommunikation und das Branding bei Schaeffler übernahm.

HeidelbergCement-CEO Bernd Scheifele sagte: „Wir freuen uns, Herrn Beumelburg bei HeidelbergCement begrüßen zu können und sind davon überzeugt, dass er die Kommunikations- und Investor Relations-Aktivitäten des Unternehmens erfolgreich weiterentwickeln wird“, so der anläßlich des Wechsels. „Herrn Schaller danken wir für zehn Jahre erfolgreiche Arbeit sowie für sein großes Engagement und wünschen ihm alles Gute für seine berufliche Zukunft.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal