Julia Rasche und Nikolaus Migut.

Julia Rasche (39) ist neuer Head of Corporate Affairs bei der Direktbank Barclaycard in Deutschland. In dieser Position verantwortet sie von Hamburg aus die externe und interne Kommunikation sowie den Bereich Corporate Social Responsibility. Zuvor leitete sie die Unternehmenskommunikation für das forschende Pharmaunternehmen AstraZeneca Deutschland. Zudem ergänzt ab sofort Nikolas Migut (41) als Manager Corporate Affairs das Team.

Migut verantwortet in seiner Funktion die externe Unternehmenskommunikation sowie die PR-Strategie in Deutschland. Migut hat 2009 sein Redaktionsvolontariat beim Norddeutschen Rundfunk (NDR) absolviert und war im Fernsehsender zehn Jahre lang Journalist und Filmemacher.

„Ich freue mich, dass wir mit Julia Rasche und Nikolas Migut zwei so erfahrene Persönlichkeiten für das Corporate Affairs Team gewinnen konnten. Aktuell wachsen wir bei Barclaycard stetig und wir werden unsere Produkte sowie unser Serviceangebot weiter optimieren und ausbauen. Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit“, so Tobias Grieß, Geschäftsführer von Barclaycard Deutschland.

Neben Julia Rasche und Nikolas Migut ist weiterhin Umut Savac als CSR-Manager Ansprechpartner für die Medien. Monika Bloch und Monique Zimon verantworten die interne Kommunikation.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal