Seit dem 1. November ist Sandra Jäschke neue Leiterin des Referats für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Sächsischen Staatsministerium der Finanzen. Sie tritt die Nachfolge von Stephan Gößl an, der in die Sächsische Staatskanzlei wechselte. Jäschke kommt von der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meißen, wo sie zuletzt Geschäftsführerin und damit auch Leiterin von Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit war. Bis ihre Nachfolge geregelt ist, bleibt sie auch noch Geschäftsführerin der Meißen Porzellan-Stiftung GmbH.

Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal