Christoph Ertl (38) ist seit September der neue Pressesprecher des Fonds Soziales Wien und verstärkt damit das bisherige Team bestehend aus den beiden Pressesprecherinnen Iraides Franz und Katharina Ebhart-Kubicek. Sein Vorgänger Reinhard Krennhuber wechselte ins Team des Stadtrats Peter Hacker. Zuvor war Ertl Mitarbeiter des Obmanns des parlamentarischen Verkehrsausschusses, Alois Stöger. In seiner neuen Position berichtet er an Geschäftsführerin Anita Bauer.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal