Schmidlin Vincent Serviceplan Sprecher HoldingAls Sprecher und Geschäftsführer der Serviceplan Agenturen holt Europas größte inhabergeführte Agenturgruppe mit Hauptsitz in München den ausgewiesenen Markenstrategen Vincent Schmidlin (Foto) an Bord. Der gebürtige Franzose war zuletzt Strategiechef und Partner der Hirschen Group und wird bei Serviceplan künftig die Bereiche Geschäftsentwicklung und Integration verantworten. Vincent Schmidlin wird seine Tätigkeit 2019 aufnehmen und vom Haus der Kommunikation in Hamburg aus arbeiten.

"Mit Vincent Schmidlin erhalten wir einen herausragenden Strategen, der nicht nur für sein Know-how in klassischer Markenführung und strategischer Beratung bekannt ist, sondern auch hohes Ansehen in den Bereichen Innovationsmanagement und digitale Transformationsprozesse genießt", betont Florian Haller, CEO der Serviceplan Gruppe.

Schmidlin, geboren 1971, war zehn Jahre lang bei Scholz & Friends tätig, zuletzt im Vorstand. Er verantwortete Gründung und Aufbau der Scholz & Friends Strategy Group und war Partner der Scholz & Friends Holding Commarco. 2014 wechselte er als Chief Strategy Officer und Partner zur Hirschen Group und baute dort die Strategieberatung VORN Strategy Consulting GmbH auf. Von 2009 bis 2016 war der gebürtige Franzose Vorstandsvorsitzender des APG Deutschland Verbands der Marken- und Kommunikationsstrategen e.V.

In seiner neuen Funktion als Geschäftsführer und Sprecher der Serviceplan Agenturen wird Vincent Schmidlin integrierte Lösungen zwischen den Serviceplan Agenturen national und weltweit vorantreiben, die Vernetzung mit den Marken Plan.Net, Mediaplus und Solutions steuern und für Kunden individuelle Leistungsangebote entwickeln.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de