Gisela Lerch, seit 15 Jahren für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) verantwortlich, verlässt die Einrichtung. Nach dieser langen Zeit will sie sich neuen Aufgaben zuwenden. Nachfolgerin wird Ann-Christin Bolay, die zuletzt beim Berliner Verlag Matthes & Seitz tätig war.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal