Bill Shine (55), Ex-Chef des Fernsehsenders Fox News, bekleidet auf Wunsch von US-Präsident Donald Trump nun das Amt des Vize-Kommunikationschefs im Weißen Haus in Washington. Das Weiße Haus ließ verlauten, Shine bringe zwei Jahrzehnte Medien- und Management-Erfahrung mit. Bekanntermaßen ist Trump ein großer Fan von Fox News. Da störte es ihn auch nicht, dass Shine Fox News im Mai 2017 verlassen musste, weil er von sexueller Belästigung im Sender gewusst und diese vertuscht haben soll.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal