Holzgraefe Moritz Ltg Regierungsbez AxelSpringerMoritz Holzgraefe (37, Foto), COO Corporate Digital Platforms bei Axel Springer, wird zum 15. Juni 2018 als Leiter Regierungsbeziehungen (Head of Governmental Relations) in den Geschäftsführungsbereich Public Affairs der Axel Springer SE wechseln. Dort wird er direkt an Dietrich von Klaeden (51), Konzerngeschäftsführer und Senior Vice President Public Affairs von Axel Springer, berichten. Holzgraefe folgt auf Malte Wienker (37), der seit Anfang April als Referent des Vorstandsvorsitzenden (Chief of Staff) tätig ist. Diese Aufgabe nimmt Wienker gemeinsam mit Johannes Boie wahr.

Holzgraefe wird sich zukünftig vor allem um die Kontakte zu den Parlamenten, Ministerien, Verbänden und Institutionen von Bund und Ländern kümmern.  Zuletzt verantwortete er die marken- und bereichsübergreifende Zusammenarbeit in den Themenbereichen Daten, einheitliche Registrierung (Single Sign-On), Ad Solutions und Distributionslösungen. Diese Aufgaben werden im Vorstandsbereich von Stephanie Caspar weitergeführt.

Carolin Wehrhahn leitet weiterhin das Public Affairs Büro der Axel Springer SE in Brüssel, Florian Nehm verantwortet als Head of EU-Affairs weiterhin die Kontakte zu den Regierungen der EU-Mitgliedsstaaten. Beide berichten, wie Moritz Holzgraefe, an Dietrich von Klaeden.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal