Christopher HolschierAb September ist Christopher Holschier (Foto, 36) neuer Leiter Unternehmenskommunikation der Deutschen Fußball Liga (DFL) mit Sitz in Frankfurt am Main. Er tritt die Nachfolge von Michael Novak an, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Holschier kommt von den Steigenberger Hotels, wo er zuletzt als Leiter Unternehmenskommunikation im Einsatz war. Bei der DFL berichtet er an Christian Pfennig, Mitglied der Geschäftsleitung und Direktor Unternehmens- und Markenkommunikation. 


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal