Seit April ist Iris Kampf (44) neue Pressesprecherin der IKK (Interessenvertretung der Innungskrankenkassen) auf Bundesebene in Berlin. Sie folgt auf Fina Geschonneck, die als Redaktionsleiterin zu observer-gesundheit gewechselt ist, einer Agentur für gesundheitspolitische Information. Kampf, die bereits seit 2009 für die IKK - zuletzt in den Bereichen Marketing und Onlinekommunikation - tätig ist, berichtet in ihrer neuen Position an Hans-Jürgen Müller und Hans Peter Wollseifer, beide Vorstände.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal