Fietz Martina stellv Regierungssprecherin MerkelMartina Fietz (Foto), bis zuletzt die Chefkorrespondentin von „Focus online“, wird stellvertretende Regierungssprecherin im Bundespresseamt. Sie wird Nachfolgerin von Georg Streiter. Fietz berichtet an Regierungssprecher Steffen Seibert, der das Amt des Regierungssprechers seit 2010 inne hat. Fietz wird ihr neues Amt am 16. April antreten. Zum Team gehört außer Seibert und Fietz noch Ulrike Demmer, die ebenfalls stellvertretende Regierungssprecherin ist.

Fietz‘ Vorgänger Georg Streiter bekleidete die Position des stellvertretenden Regierungssprechers seit 2011. Zuvor war er in seiner Zeit als Journalist unter anderem für die die „Bonner Rundschau“, „Bild“, „Bild am Sonntag“ und den „stern“.

Fietz war seit 2010 für „Focus online“ tätig. Zuvor schrieb sie unter anderem für die „Welt“ und berichtete bis zum Regierungsumzug 1999 nach Berlin aus dem damaligen Regierungssitz Bonn.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen