Astrid Grosch

Astrid Grosch (39) ist seit 1. Dezember 2017 Head of Corporate Communications der internationalen Kanzlei Taylor Wessing. Die ehemalige Kommunikationsberaterin verstärkte seit Juni 2017 den Bereich Marketing & Communications. Ihre Stelle wurde neu geschaffen und der Bereich Corporate Communications organisatorisch vom Bereich Marketing getrennt. Ein fünfköpfiges Team bespielt nun die gesamte interne und externe Kommunikationsklaviatur der Kanzlei.

Grosch bringt langjährige Erfahrung aus dem Bereich Corporate Communications mit und verantwortet das Thema für die Kanzlei deutschlandweit. Sie berichtet an Oliver Klöck, Partner und Geschäftsführer der Kanzlei, sowie an den Managing Partner Andreas Meissner.

Vor Taylor Wessing war Astrid Grosch bei der Hamburger Agentur achtung! als Seniorberaterin für integrierte Kommunikation tätig und verantwortlich für Kunden aus dem Bereich Finanzen und Glücksspiel. Von 2010 bis 2014 kommunizierte sie für die comdirect bank und die Otto Group, unter anderem mit dem Schwerpunkt Interne- und Change Kommunikation.

Astrid Grosch ist aktuell ebenfalls als Dozentin an der Universität Lüneburg (Leuphana) tätig und lehrt im Fachbereich Kulturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre Strategische Kommunikation.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal