Die Hannoveraner Kommunikationsagentur MT-Medien GmbH stärkt die digitale Kompetenz in ihrer Führungsriege und schafft Strukturen, um weiter zu wachsen: Zum Jahresbeginn 2018 wird Timo Lommatzsch zweiter Geschäftsführer neben Mario Töpfer und Jennifer Tress tritt in die Geschäftsleitung ein. Damit will MT-Medien das digitale und strategische Beratungs- und Umsetzungsniveau stärken und zugleich die journalistische Qualität und klassische PR-Kompetenz festigen.

Lommatzsch war bis Juli 2017 bei Orca van Loon als Managing Director tätig. Zu seinen Kernkompetenzen zählen u.a. die digitale Unternehmenskommunikation, Content Strategien, Social Media und Influencer Kommunikation. Er produziert einen eigenen Podcast "Talking Digital" über „Kommunikation, PR und Marketing in Zeiten des digitalen Wandels“. Tress ist seit 2008 bei MT-Medien und hat in den Bereichen klassische interne und externe Unternehmenskommunikation sowie Corporate Publishing bereits eng mit Töpfer zusammengearbeitet.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal