Luckow Maik ZAW KomChef IIMaik Luckow (50, Foto), bis Ende November Leiter der Kommunikation des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) in Berlin, wechselt nach Informationen von „turi2.de“ zu Axel Springer. Dort soll er ab dem 1. Dezember die verschiedenen Corporate-Media-Kanäle des Verlagshauses koordinieren. Luckow wurde 2013 beim ZAW Nachfolger von Volker Nickel, der 41 Jahre lang Sprecher des ZAW war.

2013 war Luckow vom Deutschen Atomforum, wo er für die Abteilung Presse und Politik verantwortlich war, zum ZAW gewechselt. Ihm zur Seite als stellvertretende ZAW-Sprecherin stand seither Anne-Marie Grote, die bereits seit 2001 als Kommunikations-Referentin beim Zentralverband arbeitet. Aktuell ist sie erste Ansprechpartnerin für die Kommunikation des ZAW. Wer für die Nachfolge Luckows vorgesehen ist, ist noch nicht bekannt.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal