1. Neuer Presseverantwortlicher der TYPO3 Association:
    Mathias Bolt Lesniak ist ab sofort für die Presse- und Kommunikationsarbeit der Typo3 Association in Baar (Schweiz) verantwortlich. Der Norweger wurde vom Expert Advisory Board zum ersten Beisitzer gewählt und übernimmt die Verantwortung von Olivier Dobberkau, der dieses Amt als Vorsitzender übergangsweise für ein Jahr innehatte. Sein wichtigstes Ziel ist die Steigerung der Sichtbarkeit von Typo3 weltweit. Bolt Lesniak studierte Informatik an der Universität in Oslo und Mensch-Computer-Interaktion am Goetheanum in der Schweiz. Die Typo3 Association ist eine Non-Profit-Organisation und ein Verein nach schweizerischem Recht, der die Weiterentwicklung freier Software-Projekte fördert.
  2. Schneider kommuniziert für den VdL:
    Alexander Schneider (45) leitet seit dem 1. Februar die Kommunikation des Verbands der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie (VdL) in Frankfurt am Main. Gleichzeitig tritt er auch als Pressesprecher auf. Beim VdL soll er die Branche verstärkt im politischen und gesellschaftlichen Raum, insbesondere auch in den digitalen Medien positionieren. Er wurde Nachfolger von Michael Bross, der den Verband nach 26 Jahren verlassen hat. Schneider berichtet an den Hauptgeschäftsführer Martin Engelmann.

Heute NEU im PR-Journal