Christian Fill © Profilwerkstatt GmbH, Christian Heyse

Christian Fill ist neuer stellvertretender Vorsitzender der Fachgruppe Content Marketing des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW). In seiner neuen Funktion will sich der geschäftsführende Gesellschafter der Agentur Profilwerkstatt in den kommenden zwei Jahren unter anderem für eine bessere Zusammenarbeit zwischen dem BVDW und dem Content Marketing Forum (CMF) starkmachen. Die Stimmung zwischen beiden Verbänden galt zwischendurch als angespannt. 

„Der Gedanke, dass BVDW und CMF gemeinsam am Markt mehr bewirken können, entstand ursprünglich aus öffentlichen Diskussionen um die Führungshoheit im Content Marketing“, erklärt Fill. „Wir haben in beiden Verbänden sehr schnell festgestellt, dass wir Gleiches wollen.” Es gehe um Orientierung bei Fach- und Marktfragen und um eine Vertretung der Branche mit Haltung, so Fill. Er wolle neben seiner neuen Funktion im BVDW stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Content Marketing Forums bleiben, wie er „Horizont“ sagte. 

Als Vorsitzenden des BVDW-Gremiums bestätigten die Mitglieder aus Agenturen und Industrie zudem Matthias Wesselmann, Vorstand der Agentur fischerAppelt. Sabine Wegele, Nayoki, und Robert Wauer, Semcona, komplettieren das Führungsteam. 

Der BVDW ist der Interessenverband für Unternehmen im Bereich interaktives Marketing, digitale Inhalte und interaktive Wertschöpfung. Zu den rund 600 Mitgliedern zählen Agenturen und Unternehmen aus den Bereichen E-Commerce, Online-Vermarktung, Mobile-Marketing und Social Media. Das Content Marketing Forum bezeichnet sich selbst als der Verband der führenden medialen Dienstleister im deutschsprachigen Raum. Rund 100 Agenturen und Verlage sind Mitglied im CMF.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal