Linna Nickel (links) und Antje Schippmann. (© Axel Springer)

Im Nachgang der Entlassung von Julian Reichelt tut sich was bei „Bild“ in der Chefredaktion. Linna Nickel (41) seit September 2021 Blattmacherin bei „Bild“, wird von sofort an zusätzlich Mitglied der „Bild“-Chefredaktion. Auch Antje Schippmann (34) wird Blattmacherin bei „Bild“ und Mitglied der Chefredaktion. Sie kommt von der „Welt am Sonntag“. Der neue Chefredakteur Johannes Boie erklärte: „Linna Nickel hat als Textchefin und Blattmacherin schon nach kurzer Zeit bei ‚Bild‘ ein großes Geschick und Gespür für die richtigen Geschichten und Zeilen gezeigt. Antje Schippmann hat bei ‚Welt am Sonntag‘ herausragende Arbeit für den Erfolg der Sonntagszeitung geleistet.“

Linna Nickel kam am 1. März dieses Jahres als Textchefin zu „Bild“. Zuvor arbeitete sie bei „Bunte“, wo sie seit 2010 Redakteurin im Ressort Aktuelles/Adel war, seit 2015 als Stellvertretende Ressortleitung. Für Burda konzipierte und launchte sie außerdem die digitale Medien-Marke Royal Buzz by „bunte.de“. Die studierte Kulturwissenschaftlerin absolvierte ein Volontariat an der Burda-Journalistenschule.

Antje Schippmann war bei der „Welt am Sonntag“, wo sie seit 2019 als Managing Editor die Chefredaktion beim Blattmachen und bei übergreifenden redaktionellen Themen der Sonntagszeitung der „Welt“-Gruppe unterstützte. Zuvor volontierte die Politikwissenschaftlerin bei „Bild“, ehe sie 2016 Redakteurin für außenpolitische Themen wurde.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal