Weng Kerstin Burda Media Conde Nast LindedInKerstin Weng (Foto © LindedIn), seit 2016 als Chefredakteurin für die bei Burda Media erscheinende „InStyle“ tätig, wechselt nach München zu Condé Nast. Dort wird sie als Head of Editorial Content die redaktionelle Leitung für das Modemagazin „Vogue Germany“ übernehmen. Weng ist verantwortlich für die redaktionellen Inhalte, die Strategie und die Vision der „Vogue Germany“. Zusammen mit Eugénie Trochu, Francesca Ragazzi und Inés Lorenzo wird Weng ein Führungsteam für ‚Vogue‘ in Europa bilden. Wann genau sie ihre neue Aufgabe aufnimmt, steht noch nicht fest. Vor ihrer Zeit als Chefredakteurin der „InStyle“ leitete sie die Redaktion von „Cosmopolitan“.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal