David Sieber, seit rund zwei Jahren Chefredakteur des im Oberauer-Verlag erscheinenden „Schweizer Journalist“, verlässt das Medienmagazin. Im Zuge der Coronakrise hat der Medienfachverlag nach eigenen Angaben ein Drittel des Anzeigenumsatzes für den Titel verloren und sah sich zu Sparmaßnahmen veranlasst. Künftig soll die Zusammenarbeit der Oberauer-Redaktionen in Österreich, Deutschland und der Schweiz intensiviert werden, so dass eine Reduktion der Inhalte in den einzelnen Titeln vermieden werden soll. Eine neue Redaktionsleitung für die schweizerischen Inhalte wird derzeit gesucht, allerdings mit einem verminderten Stellenumfang.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal