Sabrina Hoffmann, seit 2016 Chefredakteurin des Wirtschaftsportals „Business Insider Deutschland“, wird das Medium aus persönlichen Gründen verlassen, dass bei Axel Springer erscheint. Hoffmann, so heißt es, möchte den geplanten Umzug von Karlsruhe nach Berlin nicht mitmachen. Aktuell baut die Redaktion in der Bundeshauptstadt einen neuen Standort auf. Nachfolger von Hoffmann werden Romanus Otte und Jakob Wais, beide aktuell Executive Publishers beim „Business Insider“.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal