Nikolaus Förster (© impulse.de)

Nikolaus Förster (49), Verlagsleiter und Chefredakteur des von ihm vor fünf Jahren übernommenen Wirtschaftsmagazins „Impulse“, gibt beide Aufgaben ab und legt sie in die Hände zweier Nachfolgerinnen. Wie „Meedia.de“ berichtet wird die bisherige Vize-Chefin Antonia Götsch neue Chefredakteurin. Laura Blindow, bisher stellvertretende Verlagsleiterin der Impulse Medien GmbH, übernimmt die Verlagsleitung. Förster wird Herausgeber.

Nach dem Bericht von Gregory Lipinski hatte Förster bereits im vergangenen Jahr angekündigt, kürzer treten zu wollen. Jetzt scheint er mit Rücksicht auf seine Work-Life-Balance sein Vorhaben in die Tat umsetzen zu wollen. Er will sich auf den Ausbau des Verlags konzentrieren. Die Impulse Medien GmbH hat 40 Festangestellte.

Seine beiden Nachfolgerinnen kennt Förster aus gemeinsamen Zeiten bei Gruner + Jahr. Götsch war 2007 für die „Financial Times Deutschland“ tätig. Blindow war Projektleiterin bei den G+J-Wirtschaftsmedien später stellvertretende Verlagsleiterin bei Impulse.

Lesen Sie den ausführlichen Bericht direkt bei „Meedia.de“.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal