PRJ Banner Akbar I

Das Interesse an Luftreinigern ist um 300 Prozent gestiegen.

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie nimmt das Thema saubere Luft einen zunehmend wichtigen Stellenwert im Bewusstsein der Menschen und in der öffentlichen Debatte ein. Infolgedessen ist auch die Nachfrage nach Luftreinigern gestiegen. Ein guter Zeitpunkt für Coway, südkoreanischer Marktführer für Luft- und Wasserreiniger, um auch auf dem europäischen Markt Fuß zu fassen. Zur Marken- und Produkteinführung im Segment Luftreiniger in Europa hat sich Coway ein integriert agierendes Team aus Agentur-Units von Serviceplan und Plan.Net an Bord geholt. Auch PR, Social Media und Influencer Relations spielen eine Rolle.

Die Corona-Pandemie verändert nicht nur Märkte, sondern auch das Marktgeschehen. So sind beispielsweise in Deutschland die Internetsuchanfragen nach Luftreinigern um 300 Prozent gestiegen (Google Vertical Trend Reports, Nov 2020). Der ideale Zeitpunkt für Coway, südkoreanischer Marktführer für Luft- und Wasserreiniger, seine Geschichte in Europa fortzuschreiben.

Zusammen mit einem integriert agierenden Team der Serviceplan Group will Coway zunächst den deutschen und schließlich den gesamten europäischen Markt erobern. Die ganzheitliche Strategie zur Einführung der Marke Coway und zum Launch der Produkte umfasst die Markenstrategie, kreative Übersetzung, den Website- und Amazon-Auftritt sowie die Bereiche Search, Social Media, Influencer Marketing und PR. Anstatt sich der klassischen Kanäle zu bedienen, setzt Coway für den Launch auf Amazon als Marktplatz und einen Websiteauftritt als Home of the Brand. Die Agentureinheiten von Serviceplan und Plan.Net, die den Pitch im Dezember 2020 für sich entscheiden konnten, arbeiten für die Entwicklung und Umsetzung integriert zusammen. Steuerung und Betreuung erfolgen durch das globale Key Account Management in enger Abstimmung mit der Lead-Agentur Plan.Net UX.

Heute startet die erste Kampagne zum Produktlaunch in Deutschland unter dem Claim „Ich bin ein Luft-Macher!“. Die Idee beruht auf dem Leitgedanken des Unternehmens, Kundinnen und Kunden durch bessere, saubere Luft zu mehr Wohlbefinden und einem gesünderen Lebensstil zu verhelfen. Neben dem neuen Website- und Amazon-Auftritt werden die Maßnahmen durch eine Influencer Kampagne auf Social Media sowie Online und Radio Advertorials begleitet.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal