Patrick Hacker leitet bei komm.passion als Director den Kompetenzbereich Change, Krise und Restrukturierung. (© komm.passion)

Die Düsseldorfer Agentur komm.passion setzt sich in zwei Pitches im Bereich Change- und Krisenberatung durch. Die Berliner Stadtreinigung beauftragt komm.passion für die Beratung und Begleitung eines Projekts zur Weiterentwicklung und Optimierung von Marketing – einschließlich Arbeitgeber-Marketing – und Kommunikation in Bezug auf Strukturen, Prozesse und Rollen. Zudem betreut die Agentur ab sofort einen bekannten nordrhein-westfälischen ÖPNV-Betreiber strategisch wie operativ im Bereich Krisenkommunikation.

„Die Kompetenz für Change, Restrukturierung und Krisen ist seit jeher eine der tragenden Säulen von komm.passion. Ausschlaggebend für den Gewinn der beiden Pitches war die Paarung dieser Kompetenz mit tiefem und belegbarem Know-how über öffentliche Unternehmen in der Daseinsvorsorge“, sagt Patrick Hacker, der als Director bei der Düsseldorfer Agentur den Kompetenzbereich „Change, Krise und Restrukturierung“ leitet. Markus Gaier, Director Public Affairs ergänzt: „Die Etatgewinne zeigen, wie gut das agile Arbeiten bei komm.passion funktioniert: „Wir agieren bereichsübergreifend in temporären Teams. Agil schlägt Agentur-Silos. Davon profitieren die Kunden spürbar und das honorieren sie.“  


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal