Groupe SEB LogoDie Kommunikationsberatung Hotwire, Frankfurt am Main und München, unterstützt seit Jahresbeginn das Markenportfolio der Groupe SEB mit Maßnahmen in den Bereichen PR und Influencer Marketing. Die Leistungen umfassen neben Pressearbeit im B2C- und B2B-Umfeld und der Content-Erstellung für alle Unternehmensmarken insbesondere die strategische Entwicklung integrierter Kommunikationskampagnen, Maßnahmen zur Markenentwicklung, Influencer Management sowie Messe- und Event-Begleitung. Der Produktfokus liegt dabei auf Elektrokleingeräten, Kaffeemaschinen und Küchenartikeln von Marken wie Krups, Tefal, Rowenta und Emsa.

Zu dem börsennotierten Hersteller von Küchenutensilien und Elektrokleingeräten Groupe SEB gehören heute 30 Marken, für die rund 30.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig sind.

„Wir bei Groupe SEB wollen in Deutschland und Österreich neue Akzente auf den Märkten setzen. Die Umsetzung unserer Marken- und Produktstrategien stellt hohe Anforderungen an uns selbst, aber auch an unsere Partner. Daher wollen wir mit den besten Agenturen zusammenarbeiten, um unsere Ambitionen zu erfüllen. Mit Hotwire haben wir einen strategischen Partner mit einer sehr interessanten Mischung aus Erfahrung im Technologiesektor und kreativer Energie gefunden. Wir freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit und auf neue Impulse“, sagt Astrid Duhamel, Head of Communication & Digital DACH, bei Groupe SEB.

Geleitet wird das mehrköpfige Agentur-Team bei Hotwire von Sabrina Behnke, die über langjährige Erfahrung im Consumer-Bereich verfügt.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal