Monster Jobboerse LogoDas Online-Karriereportal Monster hat die Frankfurter Kommunikationsagentur Oseon mit der Betreuung seiner B2C-Kommunikation beauftragt. Im Zentrum der Zusammenarbeit, die bereits im Januar dieses Jahres begann, steht zunächst die Umsetzung einer Kampagne rund um das Thema „Monster Confidence“, die Aspekte wie Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl und Gleichberechtigung im Beruf in den Mittelpunkt stellt.

Monster ist eines der bekanntesten privaten Online-Karriereportale in Deutschland und bringt seit 25 Jahren Arbeitgeber und qualifizierte Arbeitskräfte auf der ganzen Welt zusammen. Erfolg und Zufriedenheit im Job sind dabei zentrale Themen, die sich auch in der Außendarstellung widerspiegeln. „Monster ist mehr als nur eine Recruitment-Plattform“, so Katrin Luzar, Senior Director Marketing bei Monster. „Uns ist es wichtig, Unternehmern wie Arbeitnehmern nicht nur intelligente, zeitgemäße Technologien und Dienstleistungen anzubieten, sondern ihnen auch mit einem umfassenden Service-Angebot rund um das Thema Arbeit zur Seite zu stehen. Unter dem Stichwort ‚Monster Confidence‘ stärken wir Arbeitnehmer mit praktischen Tipps, etwa zu Fragen der Gehaltsverhandlung, Elternzeit, des Kündigungsrechts oder zu Soft Skills wie Körpersprache oder Fehlerkultur. Diese Themen möchten wir auch in den Medien besetzen und haben uns dazu Oseon ins Boot geholt.“  

Moore Manuela ManagingPartner OSEON„Oseon betreut bereits seit einigen Jahren erfolgreich Kunden aus dem HR-Bereich. Wir freuen uns sehr, dass wir unser Portfolio nun um eine so bekannte Marke wie Monster erweitern konnten – eine schöne Bestätigung für unsere bisherige Arbeit“, erklärt Manuela Moore (Foto), Managing Partner bei Oseon. „Uns liegt es zudem sehr am Herzen, mit unseren Kunden Themen zu besetzen, die im Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft Orientierung und Mehrwert stiften. Als das Team von Monster mit der Anforderung zu uns kam, Ideen zur Ausgestaltung einer Confidence-Kampagne für Arbeitnehmer zu erarbeiten, ging das genau in die richtige Richtung.“

Oseon setzt derzeit für Monster eine Reihe von Themenschwerpunkten etwa zu Fehlerkultur am Arbeitsplatz und erfolgreicheren Gehaltsverhandlungen um. In Zusammenarbeit mit externen Experten wie Coaches oder Juristen entstehen formatvielfältige, am Alltag von Arbeitnehmern orientierte Content-Angebote für die klassische Medienarbeit, Monsters Social-Media-Kanäle sowie den Karrierebereich der Monster-Webseite.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal