Das Mama Shelter in Prag. ©Francis Amiand

Ab sofort unterstützt die Münchner Touristik & Lifestyle-PR-Agentur uschi liebl pr die Hotelgruppe Mama Shelter bei der Pressearbeit im deutschsprachigen Raum. 2008 von Familie Trigano gegründet, heißt Mama Shelter derzeit Gäste in neun Hotels in fünf Ländern weltweit willkommen. Drei weitere Hotels sollen noch 2019 eröffnen.

Mama Shelter stehe für urban-stylische Hotels und damit für eine Mischung aus Erlebnissen, bei denen Gäste gemeinsam Spaß haben, erschwinglichen Preisen und herausragendem Service, so die Pressemitteilung. Durch den exklusiven Fokus auf Standorte, die den Triganos persönlich am Herzen liegen, befinden sich die Häuser der Marke in Destinationen, die deren Ideal von einem ebenso außergewöhnlichen wie exzentrischen und unverwechselbaren Ort entsprechen.

Das erste Mama-Shelter-Hotel entstand in Paris, gefolgt von Marseille, Lyon, Bordeaux, Los Angeles, Rio de Janeiro, Prag, Belgrad und Toulouse. Neueröffnungen sind unter anderem geplant für Lille, London, Paris-West, Luxemburg, Dubai, Rom und Lissabon. Accor ist seit 2014 mit 35 Prozent an Mama Shelter beteiligt.

uschi liebl pr begrüßt mit Mama Shelter den fünften Neukunden in diesem Jahr. uschi liebl pr wurde 2019 zum 17. Mal in Folge unter die Top Ten der deutschen Touristik-PR-Agenturen gewählt und belegt dort aktuell Platz drei.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal