Die vierfache Ski World Cup-Siegerin Lindsey Vonn ist Teil der „Will makes us family“-Kampagne von Under Amour. (© Under Amour)

Der Sportartikel-Hersteller Under Armour aus Baltimore will seine Bekanntheit in der DACH-Region weiter ausbauen. Gelingen soll dies mit Hilfe der auf Markenkommunikation spezialisierten Berliner PR- und Strategie-Agentur Hopf Strategie. Auf deren Agenda steht nun vor allem der Launch der „Will Makes Us Family“-Kampagne, sowie die mediale Begleitung der neusten Entwicklungen im Bereich der HOVR-Schuhtechnologie.

Als neuer Partner von Under Amour tritt nun die Agentur Hopf Strategie in der DACH-Region in Erscheinung. Seit Oktober dieses Jahres ist das Agenturteam für Under Armour in strategischen und kreativen Belangen der Kommunikation in der DACH-Region verantwortlich. Im Rahmen der Medienarbeit präsentiert die Agentur auch den Berliner Showroom mit den Kernstücken der aktuellen Kollektion.

Besonderer kommunikativer Fokus liegt auf der aktuellen „Will Makes Us Family“-Kampagne, die das verbindende Element von Willensstärke und Hingabe zwischen allen Athleten demonstriert - über sämtliche Sportarten und individuelle Unterschiede hinweg. Zu den Under Armour-Athleten zählen unter anderem der zehnfache WWF-Champion und Schauspieler Dwayne "The Rock" Johnson, der NBA-Spieler Stephen Curry, die vierfache Ski World Cup-Siegerin Lindsey Vonn, der Golf-Profi Jordan Spieth, die olympische Schwimmerin Yusra Mardini, der siebenfacher Ski World Cup-Sieger Marcel Hirscher und die beiden Fußball-Nationalspieler Jonathan Tah und Granit Xhaka.

„Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit unseren neuen Partnern von Hopf Strategie alle Athletinnen und Athleten durch unsere Produkte und unseren Spirit dabei zu unterstützen, über sich hinauszuwachsen“, so Philipp Walter, Head of Brand & Marketing für die DACH-Region.

Die Arbeit des auf Sport und Lifestyle spezialisierten Münchner Redaktionsbüros für Kommunikation MDPR von Sebastian Meyer-Detring wird nun von Hopf Strategie fortgeführt. MDPR wird aber weiterhin aus München unterstützend im Bereich Medientraining für Under Armour tätig sein.

Under Armour auf dem Vormarsch

Während sich Under Armour auf dem Heimatmarkt in den USA in den vergangenen Jahren sein Standing als eine der drei Top-Sportmarken erarbeitet hat, ist das Unternehmen im deutschsprachigen Raum vor allem Sportlerinnen und -sportlern, Fitness- und Running-Begeisterten und Fans des FC St. Pauli ein Begriff.

Die Marke ist darüber hinaus aber seit langem in weiteren Sportarten vertreten. Seit Under Armour 1996 als Spezialist für Funktionswäsche gerade im Profisport schnell Fuß fasste, hat die Marke ihr Repertoire um diverse Produkte erweitert und profiliert sich hierzulande besonders in den Bereichen Training, Running und Fußball. Eine wichtige Rolle spielt das Unternehmen zudem bei der Entwicklung zukunftsweisender Produkte, die digitale Daten, innovative Materialien und sportlichen Ehrgeiz verknüpfen. Gekoppelt mit dem, für Under Armour typischen, ganzheitlichen Ansatz von Athleten, will die Sportsbrand in ihren Kampagnen den aktuellen Zeitgeist aufgreifen und sich so von der Konkurrenz abgrenzen.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal