Beraten, investieren und vernetzen – Yvonne Molek und Thomas C. Wilde engagieren sich als Business Angel.

Venture Capital Finanzierung und Mentoring für Start-Ups und kleine sowie mittlere Unternehmen. Yvonne Molek und Thomas C. Wilde haben mit der TYvest Capital Beteiligungsgesellschaft mbH ein neues Unternehmen an den Start gebracht. Über die TYvest Capital GmbH in München werden sich die beiden Gründer und langjährigen Geschäftsführenden Gesellschafter der Kommunikationsagentur Wilde & Partner Communications GmbH, München, an der Finanzierung von Unternehmen beteiligen und als Business Angel engagieren. Beide bringen jahrelange Erfahrung bei der Gründung und erfolgreichen Führung von Unternehmen mit. In über drei Jahrzehnten haben sie Wilde & Partner zu einer der 50 umsatzstärksten Kommunikationsagenturen Deutschlands entwickelt.

Wilde & Partner ist unter ihrer Führung zu einem der führenden PR-Spezialisten Europas für die Bereiche Travel & Tourism, Mobility & Hospitality geworden. 2018 haben sie die Mehrheit an der rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zählenden Agentur verkauft und sich später aus dem operativen Tagesgeschäft zurückgezogen.

Die beiden Unternehmer haben zudem 1992 die deutsche Unit der internationalen Kommunikationsagentur PRCO Germany und 2007 die C.O.M.B.O. Communications Medienagentur GmbH gegründet und aufgebaut. Yvonne Molek und Thomas C. Wilde sind heute zudem in weiteren Unternehmen aus den Bereichen Medien und Kommunikation sowie einer Gesellschaft zur Vermittlung von Interim Management engagiert.

Mit ihren vielfältigen Erfahrungen als agile Unternehmerpersönlichkeiten wollen sie sich nun mit ihrer neu gegründete TYvest Capital Beteiligungsgesellschaft vorrangig auf innovationsstarke junge Unternehmen fokussieren.

Yvonne Molek: „Wir verstehen uns als Business Angel, engagieren uns als Investoren sowie als Mentoren bei der Entwicklung von Geschäftsmodellen, der Gründung und dem Aufbau von Unternehmen. Start-Ups und kleinere Unternehmen werden gegenwärtig vor Herausforderungen gestellt, die neue historische Dimensionen erreicht haben und für die es keine Blaupausen gibt. Mit meiner langjährigen Erfahrung als Unternehmerin, in der IHK für München und Oberbayern, beim Verband deutscher Unternehmerinnen sowie als ausgewiesene Netzwerkerin möchte ich vor allem junge Menschen und insbesondere weibliche Führungskräfte beim Aufbau ihres Unternehmens fördern.“

Thomas C. Wilde: „Das Vorhaben, nach dem Ausstieg aus dem operativen Tagesgeschäftes eine VC-Gesellschaft ins Leben zu rufen und Start-Ups sowie KMU zu unterstützen, stand bei uns bereits seit geraumer Zeit auf der Agenda. Die aktuelle wirtschaftliche Situation und konkrete Anfragen bei der Umsetzung von spannenden Projekten haben uns letztendlich dazu bewogen, unsere Pläne zeitnah und früher als zunächst geplant umzusetzen.“


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal