Die bei Golfern beliebte Platzanlage in St. Leon-Rot. (© Robert Schlesinger / news aktuell)

Dass der PR Golfcup am 6. September 2019 in St. Leon-Rot bei Heidelberg stattfinden würde, erfüllte mich mit besonderer Vorfreude. Denn St.-Leon-Rot wurde nicht nur von Dietmar Hopp gegründet (der bekanntlich ungern halbe Sachen macht) und genießt bei Golfern und Gourmets einen ausgezeichneten Ruf. Er ist außerdem der Golfclub, wo ich mich einst bei einem Schnupperkurs entschied, mit dem Golfen anzufangen. Aber ich hatte bisher dort noch nicht richtig gespielt.

Mit mir hatten dieses Jahr 77 Golfer viel Spaß auf beim diesjährigen PR Golfcup von news aktuell, der damit inklusive der kurzfristigen Absagen so gut wie ausgebucht war. Auf die sechs Golf-Schnupperer wartete wie immer ein eigenes Programm.

Am Vorabend wurde mir dann aber erst einmal mulmig angesichts der hohen Vorgabe, mit der ich zum Turnier antreten durfte. (Anm. für Nichtgolfer: Dieser Wert gibt Auskunft über die Schwere und Länge des Platzes. Je höher die Spielvorgabe, desto anspruchsvoller der Platz). Wenn man wie ich nur wenig spielt, können einem im Laufe des Tages Arme und Beine ganz schön schwer werden.

Am Start: Netzwerker und Promis

Hütter Martin Stier Thompson Edith PR Golfcup 19Aber es kam anders: Zuverlässig wie immer zum PR Golfcup schien am Morgen des Turniers die Sonne. Meine drei Mitspieler, zu denen der durch Funk und Fernsehen bekannte Hundeprofi Martin Rütter (Foto, hier mit news aktuell Geschäftsführerin Edith Stier-Thompson; © Robert Schlesinger / news aktuell) gehörte, waren nett und lustig. Gespielt habe ich auch eher lustig als gut – aber wie sagte eine der Gewinnerinnen in ihrer Rede treffend: „Lieber im Rough als im Büro!“ (Anm. für Nichtgolfer: Roughs sind die Ränder der Golfbahnen, aus denen man seinen Ball nicht oder nur schwer wieder herausbekommt). 

Bei der Abendveranstaltung hörte ich ausschließlich begeisterte Stimmen. Wegen der guten Platzauswahl und der liebevollen Organisation gibt es inzwischen immer mehr Wiederholungstäter. Gewonnen haben das Turnier in diesem Jahr in der Bruttowertung Susanne Weiss bei den Damen und Oliver Bruzek bei den Herren. Zu den Teilnehmern gehörte neben Kommunikationsleuten und Medienschaffenden als weitere Prominente Maja Prinzessin von Hohenzollern.

Golf verbindet

PR Golfcup 2019 Stadthoewer Stier Thompson Holder FloraMan merkt diesem Turnier an, dass sowohl Edith Stier-Thompson (Foto l.; © Robert Schlesinger / news aktuell) und Frank Stadthoever (M.), Geschäftsführerin und Geschäftsführer von news aktuell, als auch die für die Organisation verantwortliche Flora Holder (r.) begeisterte Golferinnen und Golfer sind. „Die Vorfreude, aber auch die Erwartungen an die heutige Golfrunde waren bei vielen Teilnehmern schon im Vorwege hoch – denn nicht alle Tage hat man die Möglichkeit, einen so renommierten und anspruchsvollen Golfplatz zu spielen“, sagt Frank Stadthoewer, der auch der Initiator des Events ist.

Aber es geht bei dem Turnier natürlich nicht nur ums Golfspielen. „Über die Jahre ist eine immer größer werdende ‚PR-Golfcup-Community‘ entstanden“, freut sich Edith Stier-Thompson. „Das hat auch mit unserem Business zu tun: Kommunikation schafft Verbindung, und auch Golf verbindet – nicht nur weil wir Golfer eine sportliche Leidenschaft teilen, sondern auch, weil man auf der mehrstündigen Golfrunde über berufliche und private Themen spricht. Golf ist damit eine Kontaktbörse der etwas anderen Art und das schätzen unsere PR-Golfcup-Teilnehmer so sehr.“

Ich war mehrfach Zeugin, als Flora Holder von Teilnehmern Vorschläge für Veranstaltungsorte für das nächste Turnier bekam. Es waren tolle Golfplätze dabei – die PR-Golfcup-Community darf also gespannt sein.

Um der Chronistenpflicht zu genügen, hier auch noch die Ergebnisse in den unterschiedlichen  Spielklassen:

Gewinner des 18-Loch-Turniers:

  1. Brutto Damen: Susanne Weiss
  2. Brutto Herren: Oliver Bruzek

Handicapklasse A (HCP Pro bis 16,9)

  1. Netto: Ernst Züfle
  2. Netto: Martin Rütter
  3. Netto: Sascha Müller-Jänsch

Handicapklasse B (HCP 17,0 bis 24,5)

  1. Netto: Gabriele Putz
  2. Netto: Wilfried Große-Berg
  3. Netto: Andrea Ruppel

Handicapklasse C (HCP 24,6 bis --)

  1. Netto: Franz Bahlmann
  2. Netto: Barbara Koronowski
  3. Netto: Alexandra Schmitt

Sonderpreise:

  • Nearest-to-the-Pin Bahn 14 Damen: Susanne Weiss
  • Nearest-to-the-Pin Bahn 14 Herren: Jörg Schlockermann
  • Longest Drive Damen Bahn 11: Marie-Luise Pastor
  • Longest Drive Herren Bahn 3: Christoph Völzke
  • Mediengolfer-Preis "Nearest-to-the-Pen" Damen Bahn 2: Stefanie Sutter
  • Mediengolfer-Preis "Nearest-to-the-Pen" Herren Bahn 13: Oliver Bruzek

Schnupperkurs Gewinner: Peter Verclas

Über die Autorin: Birgit Krüger war über 20 Jahre auf Agenturseite tätig, bevor sie nach einer Auszeit die von ihr mitgegründete Agentur consense communications GmbH verließ. Heute ist sie mit birgitkrueger.com als Unternehmensberaterin für Agenturen tätig und beschäftigt sich mit Arbeitsmodellen, die für Arbeitnehmer und Arbeitgeber gleichermaßen gewinnbringend sind. In ihrer Freizeit schwingt sie dann gerne den Golfschläger.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal