Christophe Fricker und Anja Mutschler

Christophe Fricker, einer der beiden Gründer und Managing Partner des Wissensdienstleisters Nimirum aus Leipzig, hat das Unternehmen zum 31. Dezember 2018 verlassen. Nimirum-Mitgründerin Anja Mutschler dankte ihrem Partner für acht Jahre guter Zusammenarbeit, in denen sie gemeinsam über 800 internationale und interdisziplinäre Kollaborationsprojekte betreuten. Mutschler führt Nimirum nun neben ihrer Tätigkeit als Content-Verantwortliche bei Mynewsdesk fort.

Gemeinsam mit festen und freien Mitarbeitern und Experten will Mutschler künftig vorrangig strategische und langfristige Researchprojekte für Kunden aus Wirtschaft und Verwaltung betreuen. Wörtlich sagte sie: „Ich danke Christophe für eine wahnsinnig lehrreiche und intensive Zeit und freue mich, Nimirum mit fokussiertem Blick und klugen Partnern weiterführen zu können.“

Fricker steht Nimirum weiterhin beratend zur Verfügung. Er will sich von Januar 2019 an in einem neuen Rahmen mit Lösungen komplexer gesellschaftlicher Herausforderungen beschäftigen. Fricker war als Head of Research insbesondere für das Recruitment von Expertinnen und Experten und die Auswahl passender Methoden für Studienkonzepte zuständig.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal