Pressrelations LogoDer Fullservice-Medienbeobachter pressrelations hat den US-amerikanischen Monitoring-Anbieter Media Tracking übernommen. Die im Jahr 1999 gegründete Media Tracking Inc. mit über 200 US-Kunden in 32 Staaten wird ihr Produkt- und Leistungsportfolio unter der Marke pressrelations Inc. deutlich erweitern. Die 2001 gegründete pressrelations GmbH mit Hauptsitz in Düsseldorf und weiteren Standorten in Berlin, Hamburg, Dublin, Moskau, Sofia und nun auch Austin weitet ihre internationale Präsenz damit auf den US-Markt aus.

„Mit dem Einstieg in den US-amerikanischen Markt reagieren wir auf die wachsende Nachfrage unserer Kunden nach internationalen Monitoring- und Analyse-Leistungen und stellen eine stete Verfügbarkeit und Kundenbetreuung vor Ort sicher“, erklärt Jens Schmitz, Geschäftsführer von pressrelations. „Wir freuen uns außerdem, unser crossmediales Portal NewsRadar® X dem amerikanischen Markt zugänglich zu machen und dabei unsere US-Medienabdeckung auch für unsere europäischen Kunden erheblich zu verbessern.“

Die pressrelations GmbH stellt ihren Systempartnern weltweit mit NewsRadar® X ein intuitiv bedienbares Monitoring-Portal zur Verfügung, welches alle Medientypen von Print bis Social und von Earned bis Owned Media beobachtet und auswertet. In Kooperation mit PR News, einem der führenden Unternehmen für Kommunikationsforschung in Russland, sowie Truehawk Media in Irland und der NR Swiss AG in der Schweiz ist pressrelations damit international breit vertreten, um auch global operierenden Unternehmen umfangreichen Service bieten zu können.

Pressrelations Standorte Grafik

Die Standorte von pressrelations.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal