Corinna Bause (li.) und Karin Langen (re.)

Die PR-Agentur Vocato public relations GmbH und die Personalberatung HR Karma GmbH aus Köln kooperieren ab sofort mit einem neuen Beratungs- und Schulungsangebot zum Thema „Employer Branding in B2B-Unternehmen“. Angesprochen sind mittelständische Unternehmen, die ihre Suche nach Talenten intensivieren, ebenso wie Konzerne oder Tochterunternehmen, die sich als attraktive Arbeitgeber strategisch positionieren wollen. „Mit unserer langjährigen Erfahrung in Recruiting und Kommunikation bieten wir Unternehmen genau jenes Wissen, mit dem sie ihren Prozess für wirksames Arbeitgebermarketing aufsetzen können“, sagt Karin Langen, Geschäftsführerin von HR Karma.

Für viele Unternehmen ist der Fachkräftemangel eine der größten Herausforderungen für ihr zukünftiges Bestehen. Eine durchdachte Ansprache potenzieller Arbeitskräfte ist daher ebenso wichtig wie die Mitarbeiterbindung, also das Halten und Weiterentwickeln von Fach- und Führungskräften im Unternehmen. „Viele Firmen wissen jedoch nicht, wo sie mit ihrem Angebot an bestehende und künftige Mitarbeiter eigentlich stehen“, erklärt Corinna Bause, Mitglied der Geschäftsführung bei Vocato.
Die PR- und HR-Experten entwickeln eine umfassende Employer Branding-Strategie: „Wichtig ist, dass mit HR und PR immer beide Disziplinen an diesem Prozess beteiligt sind“, so Langen. „Arbeitgebermarketing ist nur erfolgreich, wenn die Personalarbeit stimmt und dies zugleich mit den richtigen Mitteln an die Bewerber und Belegschaften kommuniziert wird.“


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal