PR Journal Podcast MarkeEin Trend setzt sich fort: Seit drei Jahren stagnieren die Marketinggehälter, der Verdienst im PR-Bereich steigt dagegen leicht an. Der Kienbaum-Gehaltsreport aus dem Oktober 2017 hat es an den Tag gebracht. Über dieses Thema hinaus hat das „PR-Journal“ im Oktober auch über die neue Studie „Digital-Fitness in der Unternehmenskommunikation“, die Zertifizierung der Ausbildung in der Unternehmenskommunikation und das CEO-Imageranking berichtet. Hinzu kamen wie üblich die wichtigsten Personalien und Etatvergaben in der PR-Branche. Sollten Sie im Oktober was verpasst haben, kein Problem: Hier geht es zum „PR-Journal“-Podcast für Oktober.

Dort können Sie alles kompakt zusammengefasst nachhören. Übrigens auch die Themen in eigener Sache. So hat das „PR-Journal“ seine Jobbörse neu gestaltet und erweitert.

Das Podcast-Angebot richtet sich an alle, die sich schnell und unkompliziert informieren wollen. Einfach die News-Zusammenfassungen direkt anhören oder runterladen. Ob im Auto oder in der Bahn, Sie verpassen nichts. Realisiert wird das neue "PR-Journal"-Angebot in Kooperation mit Radio Office, der Sankt Augustiner Agentur für Radio-PR und Audiokommunikation im Internet.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal