PRJ Banner Akbar I

Clashofagencies LogoWeil das beliebte Fußballturnier der Agenturbranche – der Football Agency Cup – in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal pandemiebedingt ausfällt, haben sich der Branchenverband GWA und Jung von Matt eine Alternative ausgedacht: Mit dem „Clash of Agencies“ veranstalten beide ab Ende Juni das erste E-Sport-Turnier für Agenturen. Erstmals treten in diesem Jahr die Agenturen virtuell gegeneinander an – in Valorant, Rocket League und FIFA21. Die Spielerinnen und Spieler aus mehr als 25 Teams aus zehn Agenturen kämpfen dabei ebenso um den Stolz ihrer Agenturen wie um Anerkennung innerhalb der gesamten Branche. Für das E-Sport-Battle kooperieren GWA und Jung von Matt mit TaKeTV.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal