Die unabhängige Kommunikationsagentur Adel & Link Public Relations in Frankfurt am Main hat ihr Leistungsportfolio auf fünf Units ausgeweitet: Es gliedert sich nun in Technology & Innovation, Storytelling & Employer Comms, Brand & Digital, Corporate & Finance und die Design-Unit HIVE Studios. Die Neuausrichtung ist aus Sicht der Frankfurter Spezialist:innen für kreatives Storytelling ein wichtiger Schritt für die strategische Weiterentwicklung der Agenturkompetenzen und das persönliche Wachstum der Mitarbeiter:innen.
Zeitgleich mit den neuen Units wurden vier Kolleg:innen, die dem Team lange angehören, zu Directors befördert: Alina Rietmann (Brand & Digital), Fabian Richter (Technology & Innovation), Marisa Puschmann (Storytelling & Employer Comms) und Nena Tsamparli (HIVE Studios) leiten die vier Units. Die Sparte Corporate & Finance betreut Doreen Zöllner als Director bereits seit dem vergangenen Jahr.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal