PRJ Banner Akbar I

Seit Mai betreut die auf Lifestyle-PR spezialisierte Berliner Agentur Schröder+Schömbs die PR von Podcast-Produzent Studio Bummens. Jetzt ist die Partnerschaft intensiviert worden, Schröder+Schömbs hat sich an dem Studio beteiligt. Agenturgeschäftsführer Herbert Schmitz begründet die Investition: „Als Partner rücken wir näher heran an die Kreation und Produktion von Content und damit an die Hörer. Davon profitieren auch unsere Kunden, die wir zum Medium der Stunde ganzheitlich beraten wollen.” Weitere Partner des Studios sind unter anderem die Produktionsfirma Florida Entertainment (u.a. “Late Night Berlin”) sowie die Moviepilot-Gründer Tobias Bauckhage und Jon Handschin.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal