Von links: Angelika Hermann-Meier, Nina Genböck (2. Platz) und Nina Kreke (mit Noble Kommunikation auf Platz 3).

Die Touristik-Branche hat auch in diesem Jahr wieder ihre Wahlen zur Agentur, zur Sprecherin oder dem Sprecher sowie zum Verkehrsbüro des Jahres 2020 getroffen. Außerdem wurden noch die Reiseredaktion, die Reisejournalistin bzw. der Reisejournalist und der Reiseblog des Jahres 2020 gekürt. Was in den Vorjahren stets persönlich auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) geschah, musste in diesem Jahr auf digitalem Wege abgewickelt werden – das Corona-Virus ließ der Touristik PR und Medien Journalisten GbR, die die Wahlen ausrichtet, keine andere Möglichkeit. Mehr als 200 Journalistinnen und Journalisten hatten im Vorfeld abgestimmt und ihre Wahl nach einer Vorauswahl einer Jury getroffen. Agentur des Jahres wurde erstmalig Angelika Hermann-Meier PR aus Diessen am Ammersee.

Organisiert werden die Wahlen der Tourismus-Branche von der Touristik PR und Medien GbR, der drei Fachjournalisten Sabine Metzger, Fabian von Poser und Hans-Werner Rodrian aus Wolfratshausen. Seit 1994 findet eigentlich alljährlich zum Ende der Internationalen Tourismusbörse (ITB) die Wahl statt. In diesem Jahr wurden die Gewinnerinnen und Gewinner im Wege der Online-Veröffentlichung geehrt.

PR-Agentur des Jahres

Angelika Hermann-Meier ist die Siegerin der diesjährigen Wahl zur PR-Agentur des Jahres und damit gleichzeitig auch Aufsteigerin des Jahres. Gemeinsam mit ihrem Team am Ammersee in Oberbayern schafft sie es von Rang fünf im Vorjahr aufs Podest und verweist die Vorjahressiegerin Nina Genböck mit ihrer Agentur auf den zweiten Platz. Die Bronzemedaille geht an Nina Kreke und ihr Team von Noble Kommunikation, das im Vorjahr Rang zwei belegte.

Zur Ermittlung der PR-Agentur des Jahres 2020 gab es zur Jahreswende 2019/2020 eine Online-Wahl von Redakteuren, freiberuflichen Reisejournalisten und Reisebloggern. Jeder der Juroren konnte bis zu zehn Agenturen jeweils maximal fünf Punkte geben, einen für die Nennung als solche sowie je einen Sonderpunkt für gut gemachte und informative Pressemailings, für die zuverlässige und kompetente Beantwortung von Fragen, die Organisation von Pressekonferenzen und -reisen sowie die Kreativität bei der Themenauswahl und Aktionen.

In der nachfolgenden Tabelle finden sich die Top-10 Agenturen der Tourismus-PR:

  1. (2019: Rang 5) Angelika Hermann Meier PR 265 Punkte
  2. (1) Genböck PR + Consult 257
  3. (2) Noble Kommunikation 252
  4. (3) Uschi Liebl PR 243
  5. (4) Global Communication Experts 190
  6. (7) Ducasse Schetter PR 166
  7. (10) Lieb Management/LMG Management 149
  8. (11) Hansmann PR – Brunnthaler & Geisler 143
  9. (6) Wilde & Partner 142
  10. (9) ART Redaktionsteam 141

Die weiteren Wahlen brachten folgende Ergebnisse:

  • Sprecherin / Sprecher des Jahres: Angela Winter, Leiterin der Unternehmenskommunikation des Münchner Veranstalters FTI Touristik
  • Verkehrsbüro des Jahres: erneut Schweiz Tourismus
  • Reiseredaktion des Jahres: „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“
  • Reisejournalistin / Reisejournalist des Jahres: Stefanie Bisping
  • Reiseblog des Jahres: zum 4. Mal hintereinander Elke Weilers mit „Meerblog“

Weitere Einzelheiten zu den Wahlen der Tourismus-Branche gibt es auf der Website der Touristik PR und Medien GbR.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal